T.ELIAS Aufbau und nachhaltige Verankerung
von Kompetenzen in und mit Unternehmen
der Metall- und Elektroindustrie

home >> Unternehmen

Hier stellen sich die am Projekt T.ELIAS beteiligten Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie vor. Alle Unternehmen sind tarifgebundene Mitglieder eines Arbeitgeberverbandes der Metall- und Elektroindustrie mit einem geltenden Qualifizierungstarifvertrag.

Alle Unternehmen verbinden mit ihrer Mitwirkung die Erwartung, die Kompetenzen ihrer Beschäftigten durch einschlägige Qualifizierung in Themen der modernen Arbeitssystem- und Prozessgestaltung zu erweitern. Hierbei kommt auch der Ansatz zur partizipativen Rationalisierung mittels Methoden des Industrial Engineering zum Tragen. Den Unternehmensvertretern ist bewusst, welchen Beitrag das Industrial Engineering zur systematischen Produktivitätssteigerung unter angemessener Berücksichtung der Interessen der Beschäftigten leisten kann. IE-Kompetenzen im Unternehmen auszubauen bedeutet, sich für die Zukunft zu rüsten.

wb

Keine News in dieser Ansicht.

   Gefördert durch:

BMAS

ESF

EU