T.ELIAS Aufbau und nachhaltige Verankerung
von Kompetenzen in und mit Unternehmen
der Metall- und Elektroindustrie

home >> Themen

Qualifizierung in Kombination von Praxis und angemessenem Methodeneinsatz

Um Kompetenzen nachhaltig in Unternehmen zu verankern ist es erforderlich, erworbenes Wissen kurzfristig und im Rahmen konkreter Aufgaben im Unternehmen anzuwenden.

Hierzu werden im Projekt T.ELIAS mit den Unternehmen Qualifizierungsmaßnahmen in Kombination mit betrieblichen Lernfeldern zusammengestellt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden so rekrutiert, dass alle im Lernfeld tätigen Funktionen vertreten sind. Praxisnahe Methoden, verbundenen mit gesicherten Erkenntnissen werden in modularen Lerneinheiten aufbereitet und vermittelt. Die richtige Mischung von Lehrgespräch, Workshop, betrieblichen Fallbeispielen sowie Anwendung ermöglicht eine kurzfristige Nutzung der vermittelten Kompetenz im Unternehmen.

wb

Keine News in dieser Ansicht.

   Gefördert durch:

BMAS

ESF

EU